Elitepartner schafft es nicht ganz zu Deutschlands unangefochtenen Nummer 1

Natürlich möchte das elitäre Datingportal Elitepartner auf den ersten Platz zu finden sein. Wer versteht es denn nicht, dass der Partnervermittler dies möchte? Immerhin sind die Chancen gar nicht so schlecht, wenn man 42 Prozent als Wert von Elitepartner bekommt, um die Chancen mal zu verdeutlichen, wie die Singlesuche hier ablaufen soll.

 
elitepartner

 
9.6
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

Doch schafft es die Partnerbörse damit wirklich auf den ersten Platz von deutschlands Partnerbörsenvergleich? Da fehlt leider noch etwas oder kleinere Mängel sind der Grund, wieso es nicht klappt und meist Parship die Nase weiter vorne hat, aber das soll keineswegs schmälern, wie gut auch Elitepartner selber ist.

Elitepartner hat nur wenige Nachteile, aber die reichen nicht zur Nr. 1

Der Nachteil an Elitepartner ist eigentlich nur, dass hier nicht alle Singles die Möglichkeit bekommen, sich nach einer Liebe umzusehen. Das liegt meist an dem Fragebogen, den sie ausfüllen müssen und das macht es deswegen nicht einfacher. Partnersuche – Deutschlands Datingportal Nr. 1 Akademiker werden hier bevorzugt und sicher ist auch, dass der Fragebogen zwar einfach auszufüllen ist und dann wiederum dazu beitragen kann, dass eine Nachricht von Elitepartner erfolgt, die mitteilt, nicht aufgenommen worden zu sein. Schade eigentlich, aber so ist es leider. Trotzdem macht es Sinn, es einfach zu probieren. Nur zur absoluten Nummer 1 reicht es für deutschlands Datingportale nicht.
Bei Elitepartner sind Singles mit Niveau gefragt

Akademiker haben eine große Chance, bei Elitepartner angenommen zu werden und erfolgreich nach der Liebe zu suchen. 72% sind Akademiker und 42% werden als Erfolgsaussichten infrage gestellt. Das alleine von Elitepartner und der Wert kann sich bei 3.8 Millionen Mitglieder durchaus sehen lassen. Nicht zu vergessen, dass davon um die 650.000 aktive User sind, die Woche für Woche aktiv sind, um gerne die Suche und die Unterhaltung zu intensivieren.

Elitepartner ist ein attraktives Datingportal, wo man sich schnell zurechtfinden kann. Allerdings ist es schwierig, hier ohne guten Fragebogen und Berufsstand akzeptiert zu werden. Die hohen Kosten für die Mitgliedschaft und den vollen Funktionsumfang ist schade und sorgt dann wiederum dafür, dass es nicht für Deutschlands Datingportal Nummer eins reicht. Schade eigentlich, aber trotzdem ist Elitepartner keineswegs schlecht und ein attraktiver Anbieter, dem man ruhig besuchen kann, wenn man für ihn als Single infrage kommt.